Bureau plat

Großer, längsrechteckiger Schreibtisch auf vier Beinen mit lederbezogener Platte und drei großen, mitunter auch zwei weiteren schmalen Schubladen im flachen Zargenkasten, wobei die mittlere Schublade leicht zurückgesetzt ist. Entwickelt in der Epoche der Régence etwa um 1720, war der Möbeltypus im ganzen 18. Jahrhundert beliebt. Das Bureau plat kann mit einem Cartonnier versehen sein.