Bolus

Die Bezeichnung kommt von dem (latinisierten) griechischen Wort „bolos” für Erdscholle und steht für Aluminiumsilikat. Es handelt sich um ein Verwitterungsprodukt von Basaltgestein, ein Ton-Erde-Silikat, das auch als Siegelerde bezeichnet wird und in steinbruchähnlichen Gruben gewonnen wird. Neben den Vorkommen in Frankreich und Böhmen wird Bolus in der Nähe von Wunsiedel in Bayern gefunden.